Martina Lerch Logopädin / Praxisinhaberin

  • Ausbildung zur Logopädin an der Akademie für Gesundheitsberufe der Universität Ulm (1994 – 1997)
  • angestellte Logopädin im Therapie-Zentrum Burgau (neurologische Rehabilitation für Erwachsene) (1997 – 1998)
  • angestellte Logopädin in freier Praxis (1998 – 2002)
  • angestellte Logopädin im Behandlungszentrum Vogtareuth (neurologische Rehabilitation von Säuglingen, Kindern und Erwachsenen) (2002 – 2005)
  • seit 2014 Energiearbeit nach schamanischer Tradition
  • 2017 Ausbildung zur Klangheilerin bei Dinah Arosa Marker
  • seit 2005 selbständig in eigener Praxis in Friedrichshafen

Vertiefte Kompetenzen in der Behandlung von:

  • Fütter- und Essstörungen im Säuglings- und Kleinkindalter
  • Dysphagie (Kinder und Erwachsene)
  • Mehrfachbehinderung
  • Sprachentwicklungsstörung und frühe Spracherwerbsstörung

Eine Auswahl der besuchten Fort- und Weiterbildungen:

  • systemisch-lösungsorientierte Therapie in der Logopädie
  • Therapie von Fütter- und Essstörungen und Sondenentwöhnung im Säuglings- und Kindesalter (Prof. Dunitz-Scheer, Dr. Hofacker, Dr. Wilken, Meyer Palmer, Dr. Hübl)
  • neuromotorische Entwicklungstherapie (NET) und orofaziale Regulationstherapie (ORT)(Dr. Juan Brondo und Prof. Castillo Morales)
  • „certificate of participation“ der Medizinischen Universität Graz (Prof. Dunitz-Scheer , kinderpsychiatrischen Abteilung)
  • Unterstützte Kommunikation und Autismus-Spektrum-Störung (ASS)
  • Manuelle Schlucktherapie
  • F.O.T.T.©
  • Manuelle Stimmtherapie
  • TAKTKTIN©-Therapeutin
  • Patholinguistischer Ansatz (Prof. Siegmüller)
  • Trainerin zur Durchführung des Heidelberger Elterntrainings
  • Tiergestützte Pädagogik und Therapie (Päddog, MITT, Tiere als Co-Therapeuten e.V)
  • Mitglied im Deutschen Bundesverband für Logopädie (www.dbl-ev.de)
  • Mitglied der Regionalgruppe des Landesverbandes Bodensee-Oberschwaben
  • Mitglied im Dysphagie-Netzwerk-Südwest (www.dysphagie-netzwerk-suedwest.de)
  • Mitglied der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Dysphagie (DGD) (www.dg-dysphagie.de)
  • Mitglied bei der isaac – Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. (www.isaac-online.de)